Schlagwort-Archive: Wut

Halbstarke versagen

Der fand sich aber nicht ein, dieses blöde Schwein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kein Stillstand

Gedanken offene Schranken, Menschen sich zanken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Backe, backe Kuchen

Wenn Schaufelklauer mich wollen quälen, Zornestränen aus meinen Augen quellen. Sehschwäche, ich werd´ blind vor Wut, dann seid jetzt vor mir auf der Hut. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Vorbeirauschende Wut

Da wo ich groß wurde, da war eine Holzbrücke, da spuckte man runter, da zielte man auf´n Waggon, da rasten die Treffer davon, da war die Wut vorbei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wege aus dem Chaos

Du weißt längst, daß Wut ein schlechter Ratgeber ist, fühlst dich dennoch oftmals angepisst. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Angst und Wut – eine brisante Mischung

Von Nächstenliebe keine Spur, Moral und Ethik bleiben auf der Strecke, die Auswüchse kann man ohne weiteres im Alltag auf schreckliche Weise beobachten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Die Wut danach

Was mag Menschen dazu treiben, jene unsagbare Gewalt unerschrocken sich einzuverleiben wie ne mißratene Axt im Wald?
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen