Schlagwort-Archive: Wut

Ruhe vor dem Sturm betrifft jeden Wurm

Vergessen, daß ein wütender Mob kaum aufzuhalten? Es nützt keine Festung vorm klaren Erkennen, wie Eliten unbedarft schalten und walten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Es wird eng

Wem die Gegenwart mißfällt, bei dem keine Freude zählt, auf Wut und Haß beharrt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Bereit zur Lieblosigkeit

Meinungsfreiheit ein kostbares Gut, doch was soll all die Wut? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ihm geht es gut mit Wut

Leben ist nicht zum Lachen, jedenfalls nicht für die Massen, das kann er nicht zulassen, schließlich und das ist gut, er hat Wut, so eine Wut.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gestern, heute, morgen

Ihr pariert, damit floriert, funktioniert meine Herrschaft, eure Bereitschaft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

In der Stille schweigend innehalten

Genug des Schweigens, genug des Innehaltens, genug der Stille. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Habe dauernde Welle

Da sie nicht bereit waren, mich als Sieger anzuerkennen, weil ich ihnen immer wieder entwischte, änderten wir den Takt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen