Schlagwort-Archive: Worte

Schwere Leere

Schwer liegt es in der Hand, früher und später ziehen sich an. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gefallene Blätter

Ausgelassene Gedanken, eingefroren. Sie gefallen mir. Ausgesprochen gut. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Sekunden auf dem Kaminsims

Flüchtig waren die Worte, zu einem Ohr rein, aus dem anderen raus, Gespür verbreitete sich in den Hirngängen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Vergessene Worte

Nicht, die man eingesetzt hat, weil sie provozierend auf jeden Erwachsenen wirkten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Zerrissene Worte – spritzende Tropfen

Hetzende, hämische, verlogene, unflätige, diskriminierende, rassistische, heuchlerische Wörter
zerstören.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Worte nur für sie dastehen

Der Eule, Nahrung im Kropf, der Katze über ihr Junges, im Schwarm durchs Wasser. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Vergessene Blicke

Fast meint man, ihr Kinderlachen wieder zu hören, und spürt ihre neugierigen Augen durch den Wasserspiegel aufblitzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen