Schlagwort-Archive: Worte

Spaziergang mit Robert Walser

Mir ist’s, als ob ich in einer Zeitschleife häng‘ auf deinem Spaziergange, deine Worte voller Hoffnung in die Welt säng‘. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein junger Mensch

Du bist alt, sagte er. Mitten im Gespräch. Drei Worte. Kein, ich liebe dich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Geschriebene Schreie

Sie schrieben Liebe, schrien Liebe, Liebesschreie, sie schrieben Laute. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Entspanntes Spiel

Hitze lockt sie hinterm Ofen vor, Witze werden wie Kugeln versenkt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Satznachlese

Originell grotesk geht es dort zu, phantastisch chaotisch, doch übersichtlich aufgeräumt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Sprachskelette verdecken nichts

Irgendwann begann er seine Erzählungen zu dichten, sie erschrak sich vor diesen monströsen Wörtern, denen Buchstaben ausgerissen, zerfetzt wurden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Vergriffen im Ton

Zerknirscht und voller Reue zieht er davon, sehnsuchtsvoll ein Blick zurück. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen