Schlagwort-Archive: Wissen

Jugend: Denn sie wissen nicht, was sie tun?

Aber Jugend kann eigentlich alles, weil die Aufgabe des Menschen darin besteht, in erster Linie sich selbst zu finden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Methodisch abgrasen

Reichlich verrückt, Vertrauen erhält, wer am besten die Gemeinschaft mit Panik zerpflückt, Vermutungen ausschmückt mit Ungeheuerlichkeiten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Funkloch

Diese Streiterei, seine Nörgelei, ich aus dem Laden, soll er´s ausbaden, seiner Mutter erklären, wir später da sein werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Meine Klassenzimmerfenster

Und wenn ich es mir so recht überlege, durch die gereinigten Fenster des Klassenzimmers bin ich bis heute geläutert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Knoten im Tuch

Fehlt trotzdem irgendwann der Sinn, nicht schlimm, solange der Knoten, bleibt das Wissen drin. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Menschliche Götterweisheiten

In diesem falschen Konstrukt fühlen sie sich im Mittelpunkt, sind keine streunende Köter, sind anzubetende Götter. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Vernunft bestimmt unser tägliches Handeln

Das bedeutet, wenn wir eine Möglichkeit des Vergleichs benützen, können wir aus dem Erfassen eine Erkenntnis schöpfen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare