Schlagwort-Archive: Wesen

Schwungvoll gleitend liebt sie

Veränderbar stets ihr Wesen, dabei sich selbst immer treu, bist du zu anspruchsvoll gewesen, dann trennt sie Weizen von der Spreu. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

So vertraut

Du warst immer für mich hier, nie ein böses Wort von dir. Früher ich war klein und schmächtig,
du wirktest groß und übermächtig.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Handschlag selten tödlich

Ihre Hand hat sie niemandem gereicht, selbst gierig, man nicht mit Fingern speist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Fort biste in der Mottenkiste

Dein Wesen ist von Motten zerfressen, als Schemen bist du neben mir gesessen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Natürliche Widerstände

Jene alten Wesen wollten kaum mehr genesen. Drum hütet die Bäume, verhindert deren Albträume. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Der Fleck in ihr

Kein sehnsuchtsvoller Blick zurück, warum auch, ihre Kindheit war im Gepäck, hatte Platz im Herzen, mehr als ein kleines Stück, obwohl kaum zu sehen, ein Fleck. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Es ist schwierig, kein Arschloch zu sein

Und wenn die Kraft schwindet, Sprache nur ein Hauch, ihr mich nicht mehr versteht, fühlt mit eurem Bauch. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen