Schlagwort-Archive: Welt

Im Reigen eines falsch verstandenen Idealismus

Doch in einer genormten Welt der Mißgunst verbleibt kaum Raum für solche Kunstschaffende. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Die Welt in Aufruhr – wer erteilt der Ignoranz eine Abfuhr?

Wege aus solch ständigen Krisen, die doch längst hätten überwunden sein können? Allemal, nur fehlt es am Willen der Mächte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Tablettenabhängigkeit Indiz unserer hektischen Welt

Insofern stellt sich die Frage, welche Ursachen zu einer solchen Sucht führen, die nicht unerheblich den Alltag belastet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Hoffnungsschimmer

Sinnfreies Durchschnaufen mit geschlossenen Augen, völlig entspannt, voller Mut und Elan. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lisa

Die Eltern verzweifelt, der Bruder betrübt, ins Unglück rennt sie, ehe sie Leben geübt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Verbrannter Hund stand auf der Verpackung

Wer will schon aus dem Fenster sehen die Bestraften, die deren Wesenheit die Leichtigkeit der Schöpfung in sich tragen ohne Embleme, ohne Uniformierung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

In einer Welt voller Sorgen gibt es selten ein gesundes Morgen

Geprägt von unserem ganzen Sein signalisieren wir der unmittelbaren Umwelt die Präsenz des Momentes, die Überzeugungskräfte, die ganze Massen zu bewegen vermögen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nicht nur Märchen aus 1000 und einer Nacht haben uns aufgebracht

Die Pressefreiheit geht tatsächlich dahin, sie wird nonstop mit Füßen getreten, ist fast überall ungebeten, da helfen keene Reporter ohne Grenzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nichts dazugelernt

Veränderung der Lauf der Dinge wie schon zu allen Zeiten, Entwicklung fordert ihren Tribut. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Raum für Änderung vorhanden

Nein, das soll schön weiterruhen, jenes stille, ergebene Erdulden. Mögen Herrscher in sauberen, edlen Schuhen, sie überhäufen mit noch mehr Schulden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen