Schlagwort-Archive: Welt

Zorn lähmt

Worte zerbersten, Zwietracht zersetzt Sprache, begräbt das Wissen mit Lügen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein-eine-einer

Eine Welt unterm Himmelszelt, spärlich gefährlich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ein bißchen oder ein Bißchen

Nebenan knackste ein Bißchen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Moment mal

Mit Zärtlichkeit sehen, die Welt besser verstehen, neue Wörter können vereinen, worüber wir sonst weinen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Dem Globalismus zum Trotz: Ewig lockt der güldene Westen

Daß die Welt sich politisch vielfach wesentlich komplexer gestaltet, verändert und unbedingt daran anknüpft, scheint dem Chefkommentator der Springer-Redaktion entgangen zu sein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Globalismus setzt destruktiven Kurs fort

Die großen Organisationen, all die vielen Friedensbemühungen haben letztendlich nur punktuell die Not lindern können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Mit Glanz und Gloria geistige Armut verstecken

Vom Glanz der Herrschenden, ihr denkt, ihr bekommt umsonst etwas geschenkt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen