Schlagwort-Archive: Weg

Merkel muss weg – und zwar endgültig

Ganz oder gar nicht ist sein Credo, weil sich das gehört als Christ, das „sozialer“ kann man getrost streichen, in Bayern herrscht nur Reichtum. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wetterkapriolen

Sturmböen sich dazu gesellen fast wie ein Orkan am Nachmittag im Ort. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Politik auf bestem Weg zum Schafott

Keineswegs zufällig findet sich Deutschlands älteste Partei auf dem Abstellgleis, darf über riesige Verluste ihrer Wählerschaft sich beklagen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Verdunkelte Schatten

Glitzernde Fassaden, helle Gesichter, dahinter im Fahlen Tristesse an Wänden, Gedanken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Sie

Schluchzen konnte sie, lachen. Bei ihr schien Verrücktes Normalität und auch umgekehrt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Es geht auch ohne

Der Zweck ist weg, der Zweck ist weg! Geschimpfe! Flüche! Keinen Text! Keinen Text! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Satansbraten mögen den Weg zur Hölle finden

Aber der Teufel lacht sich ins heiße Fäustchen, klopft sich auf die glühenden Schenkel, man pokert weiter im sinnlosen Spiel der fiesen Gaunereien. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Vergeudete Zeit alles andere als wichtig

Eher nicht, es wird von klein auf darauf geachtet, daß man seine Talente nicht zu vergeuden habe, sein Vermögen hüten soll. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Worte erzählen – Bürger wählen

Worte erzählen, Bürger wählen, gar manche Partei mit viel Bohei erlangt voller Pracht ihre ersehnte Macht. Deutschland, Europa – gute Nacht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Verlorener Weg

Die Kraft hat sich gemessen. Die Wucht sich ausgetobt. Der Mensch hat viel vergessen. Sie brauchen wohl die Not. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen