Schlagwort-Archive: Wald

Schicksal selbstverschuldet

Der Wald Besitz des Grafen, Herrscher über Wohl oder Verderben, Durchsetzungsfähigkeit gleich Verantwortlichkeit, Schwäche selbstverschuldet, weil Schicksal das duldet.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Bevor ich pfeif

Schlittschuhe knirschen, rot sind auch die Kirschen, nach oben sich strecken, zum Abschrecken ständiges Glockengeläute, vor der Kapelle Leute. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Eselsohr

Es zupft, es zehrt an den Nerven, Armen, Beinen, drückt dich nieder. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wald in Deutschland stark gefährdet

Es rächen sich ausbeuterische Entscheidungen zu Ungunsten der Vegetation, überall kränkeln daher die Waldbestände. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kuckuck ruft’s bald nicht mehr aus dem Wald

Bedenken wir, selbst viele Wirtsvögel sind explizit betroffen aufgrund der Zerstörung ihrer Lebensräume, bei denen der Mensch erheblichen Anteil hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Im Land der einsamen Wölfe

Asogheiras unterbrach seinen Redefluß und schaute freundlich in Felix Augen. Diesem liefen einige Tränen die Wangen herab. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Bundesregierung setzt auf Ausbeutung des Waldes

Trotz immer noch kränkelnder Bäume verharrt die verantwortliche Politik, zieht es oftmals eher vor, per Hochglanzbroschüren auf bisherige Bemühungen hinzuweisen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar