Schlagwort-Archive: Tür

Moment, ich sehe ihn

Du hörst ihn ab und an auf der Treppe, nicht durch die Wand. Seine Stimme ist vertraut, er singt manchmal ziemlich laut. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Weltweites Elend offenbart unfähige Schmarotzer

Intrigen, Lügen, Korruption sind nützliche Werkzeuge, rücksichtslos eingesetzt bauen sie die eigene Macht aus, sich zu vergrößern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Erinnerung aus den Angeln heben

Erst war es ein Fenster, das zersplittert, durch den Wind, leicht verspielt, sie erzittert. Nach und nach stahlen Gestalten die letzten Reste.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen