Schlagwort-Archive: Tür

Justiz öffnet Tür und Tor für Pöbeleien

Renate Künast hat vollkommen Recht mit ihrer Empörung, daß letztlich die Demokratie gefährdet wird mit einem solch fahrlässigen Beschluss. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gedanken altern

Stehe im Flur, keinen Schritt geht’s weiter, zuvor noch gemeinsam gesungen lauthals. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Vergriffen im Ton

Zerknirscht und voller Reue zieht er davon, sehnsuchtsvoll ein Blick zurück. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kein Malheur

Wasser fließt. Wasser rauscht. Wasser sprudelt. Kein Drama, Klempner gleich hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Dacht´ ich doch

Das Hupen bewirkte Wunder. Überall ging´s drüber, auch drunter. Bellen, Krähen, jemand schrie. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Samstagnachmittag

Da ist jemand an der Tür! Bist du taub? Kannst du mal nachsehen? Jan, es klingelt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Macht meine Sehnsucht glücklich

Nach Macht! Sehne mich nach der Macht von Wenigen! Das ist doch mal eine Sehnsucht, die nicht jeder hat, die was hermacht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen