Schlagwort-Archive: Traum

So oder so

An den Tischen die Schriftsätze bloß reine Makulatur, als Schattenregent konnte er schalten und walten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Dreimal T

Tollpatsch, wie konnt‘ ich nur den Traum so früh genießen, ohne mich gefühlsmäßig abzusichern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Momente der Besinnung

Ideen wollen geboren werden am laufenden Band, das war schon immer so auf Erden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

UFO-Begegnung mit Katzenjammer (Teil I)

Ohne zu zögern, sprang sie auf, durchquerte rasch das Schlafzimmer, stieß die ständig klemmende Tür auf, schaltete erst jetzt das Licht im Flur an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Im Dunkel schwermütiger Gedanken ein Lichtblick aufflackert

Babette schreckte auf, blinzelte zum lilafarbenen Wecker, wußte im selben Moment, daß noch genug Zeit vorhanden, ehe sie in den neuen Tag starten würde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Soll ich meinen Traum erzählen

Soll ich meinen Traum erzählen, in dem immer Worte fehlen, aus Zeitdruck oder Ignoranz? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lieber Morgen

Lieber morgen, sagte er, man hört Klavierspiel, Autos hupen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen