Schlagwort-Archive: Tränen

Die Diktatur

Vollgestopft ihr Mund mit Parolen, stumm litt ich an den Tiraden, damit meine Sprache erstarb. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Buddelbaum oder warum es nachts Tränen regnet

Zuerst noch geschützt durch das Gebäude schlichen sie hinter abgestellten Fahrrädern und weiter an den geparkten Autos vorbei, ohne wirkliches Ziel vor Augen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wilder Wein

Rotznase, war nicht lieb gewesen, wird niemals sein, das war gemein, traf tiefer als Schläge. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Regen aus Tränen

Viele Hände, schnell, großen Sprinter beladen. Dumpfe Schläge, langgezogen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Dunkel zu viel

Tränen im Rausch, Strömung verändert gefestigte Ufer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Unter Wasser fließen keine Tränen

Glitschig, alte Grabsteine, ab wann ist man unwichtig? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Empfindsam

Empfindsam ihre Seele, Tränen flossen unaufhaltsam, ein Scheibenwischer für die getönte Brille wäre kleidsam. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen