Schlagwort-Archive: Ton

Gönn dir was

Ein Ton, kein Telefon, ein Wind, ein lauer, von kurzer Dauer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Eine Welt ohne Ton wäre ein einziger Hohn

Musik dringt bis in Tiefen unserer Seele, auf daß sie niemals wirklich fehle. Vergessen durch zuviel Schmerz, bricht sie am Ende manch Herz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Vergriffen im Ton

Zerknirscht und voller Reue zieht er davon, sehnsuchtsvoll ein Blick zurück. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mörteln ohne Ton, Sprache taub davon

Eifrig konkurrieren Dichter und nicht wenige Klugewichter, wer am besten Worte verwirbelt, am besten Begriffe knebelt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Ton

Man zerstört den Frieden, der andere soll Wut fühlen, die man zuhauf in sich trägt, wird lebendig, wenn Faust schlägt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der gewisse Ton vom Telefon

„Vielleicht ist es Tim, um dich an den Skatabend zu erinnern!“ „Vielleicht ist es Rosa, die kann nichts anderes, als am Handy rumzufingern!“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Stimmungen – gut oder schlecht gelaunt durchs Leben

Erstaunlich bleibt dennoch die „Ansteckung“, die Übertragung der Laune, der Stimmung auf andere. Dies geschieht oftmals unmerklich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar