Schlagwort-Archive: Sturm

Kein Interesse

Traurig wie ein Clown, der heftige Kopfschmerzen hat, aber trotzdem vor seinem Publikum Späße treibt und lacht. So fühl ich mich, weil niemand fragt: Wie geht es Dir? Nein, kein Interesse. Schnüre verknotet wie ein Spinnennetz vom Wind, die Spinne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Höhlenwand

Ich sitze in einer Höhle, allein, an die Wand gedrückt. Die Kerze ausgeblasen, den Tisch abgedeckt. Die Schuhsohlen schon längst durchgewetzt. Die zartduftende Blume, verblüht. Das Lächeln, wie der Biss in eine Zitrone. Windmühlenblätter zerbersten im Sturm. Abschiedsküsse, der Zug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen