Schlagwort-Archive: Straßen

Und wenn

Hinter jedem Gesicht Falschheit füllt die Taschen, hinter jedem Mensch eine Müllhalde, die brennt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Alleen – baumbestandene Straßen brauchen unseren Schutz

Was muß getan werden, um unsere Alleen weiterhin zu schützen, bevor immer mehr zum Opfer der Motorsäge, einer uneinsichtigen Verkehrspolitik werden? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Zorn lähmt

Worte zerbersten, Zwietracht zersetzt Sprache, begräbt das Wissen mit Lügen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Regen aus Tränen

Viele Hände, schnell, großen Sprinter beladen. Dumpfe Schläge, langgezogen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Irre einfach

Und schon laufen sie in Massen, einer wie wir, Doofheit in den Straßen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wand und Wandern – keine zwei Paar Stiefel

Glatte Wände und gerade Wege kontraproduktiv Das Wandern ist des Müllers Lust, das Wandern. Immer an der Wand, an der Wand entlang. Eigenartig, beide Wörter beziehen sich auf denselben Ursprung, das Gewundene, das Geflochtene, wenden, winden, wiederholt wenden. Mauern, Wände … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ente und Käfer – kein wenig nostalgische Schwärmerei

Viel eher handfeste Erinnerung an eine aufregende Zeit Wer sie selbst nicht gefahren hat, hinter ihrem Lenkrad saß, kann wohl schwerlich nachempfinden, welches Gefühl der Liebhaberei, auch nach langen Jahren des Nichtfahrens, überschäumend von Nostalgiegedanken, – okay, man war schließlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar