Schlagwort-Archive: Stimmen

Blanker Zynismus vs. berechtigtem Humanismus

Erleben wir jetzt einen weitläufigen Krieg von Autokratien gegen Demokratien? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Hinterher wird erneut resigniert

Bis zur nächsten Wahl wird’s erneut eine Qual, Hauptsache Machterhalt, egal wer dafür am Ende zahlt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Sharpie-Gate – what Trump therefore made

Selbst die nächsten Wahlen bedeuten mitnichten Entwarnung für alle kritische Stimmen, es verbleibt sein stures Erklimmen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Zu viel des Guten

Vielleicht hätte ich dieses Tuch nicht heimlich mit in die Kirche nehmen sollen, um es im Weihwasser zu tunken und danach so kräftig auszuwringen, daß es fast wieder trocken war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Malita

Morgen darf Dieta nach draußen, hören ihre Ohren, die an der Wand lauschen. Kürzlich ist er nebenan eingezogen, sie empfand das als Geschenk, ungelogen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Stimmen, die wir rufen

Übertriebene Hysterie manch einer sagt, bloß weil keiner es endlich wagt, sondern stets nötiges Handeln vertagt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Sand in den Augen

Geschichten wie diese sind ihnen jetzt bekannt. Sand in den Augen, Glück vorbei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen