Schlagwort-Archive: Sprache

Mörteln ohne Ton, Sprache taub davon

Eifrig konkurrieren Dichter und nicht wenige Klugewichter, wer am besten Worte verwirbelt, am besten Begriffe knebelt. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Sprache der Straße

Es wispert, es knackt, es ist vollkommen still. Kennst du die Melodie der Nackenhaare, das Surren, das die Haut blitzartig gefrieren läßt? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der, der nebenan wohnt

Meine Texte säubert er akkurat wie andere beim Kochen den Spinat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Kunst des Schreibens

Kleinrechen. Am Mittwochmorgen verunglückte ein Star, der im Sturzflug eine Birke übersehen hatte und erlag seinen inneren Verletzungen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Inspiration an der Kasse

Seine Bilder waren Inspiration, animierten zur Pinselstrich-Saison. Die Waren sind längst eingepackt, wir haben nicht zu Ende geschnackt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Verduftet nur

Sie haben mit dir ihre Latrinen gefüllt, zudeckt mit ihrem eigenen Mist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Schweigen Dichter

Niemand da. Stille hörbar. Alle sind leis, jung und Greis. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen