Schlagwort-Archive: Sonne

Brennender Staub

Sanft murmeln Wellen an der alten Ufermauer über märchenhafte Wesen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nicht eurer Brosamen wegen

Über den Häuserfronten ruht ein Streifen Weltenstimmung, oft teilen wir zusammen dieselben Gemütsregungen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Verräterisches Blenden

Funkelnde Strahlen Tränen auslösen, blenden leuchtende Augen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Befehlsverweigerer, seht euch vor!

Die Masse betreten gafft, sich dennoch nicht aufrafft. Noch es niemand schafft, obwohl der da vorn so blafft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Schlicht ist einfach schlecht

Demzufolge wäre es aus Sicht der Sprachentwicklung eher als Warnung zu verstehen, sich vor Schlechtem zu schützen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Abends bevor die Welt untergeht

Ganz leise wimmert irgendwo hinter einem verdorrten Strauch ein kleines Mädchen, dessen Mutter es zu beruhigen versucht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Klare Luft nach einem Sturm

„Il sole mio, sta in fronte a te!“ Oh, meine Sonne, strahlt von dir! „Liebling, heut Abend gehen wir aus. Keine Pizza, ein Festtagsschmaus!“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen