Schlagwort-Archive: Sinn

Ohne Sinn und Verstand

Vorsicht einfach so verschwand? Verschwörer zusammen mit rechtem Rand? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Anvertrautes erinnern

Möglicherweise ergibt das Sinn und ich staune über die gebrauchten Wortfetzen, die an mir kleben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Alles für Dich

Die Freiheit im Butterfaß, meine Person keinen Schaden gemacht kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Prophetie, wo führt sie hin?

Zu allem Übermut gesellt mehr Rüstung sich hinzu, schon wird daraus nen Schuh. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wirklich nicht bekannt

Er kann sagen, was er will, stets sind alle still, sein Erfolgsrezept ist einfach,v nur er weiß was Sach‘. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Das frühere Bildnis

Was interessierte dich Moral und Tugend, nach jetzt stand dein Sinn, dein Streben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ostern fällt flach

Heute ist erneut Eieranmalen angesagt, wie nervig, schießt es Mark durch den Kopf. Oder etwa doch nicht? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen