Schlagwort-Archive: See

Habe dauernde Welle

Da sie nicht bereit waren, mich als Sieger anzuerkennen, weil ich ihnen immer wieder entwischte, änderten wir den Takt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Sommertage am See

Wir dürfen uns nicht mehr sehen, der soziale Stand hat uns zersägt, Ehrenmänner dafür gesorgt, Ordnung besteht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Brennender Staub

Sanft murmeln Wellen an der alten Ufermauer über märchenhafte Wesen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Unwegsam

Freiheit suchte ich nicht, die hatte ich längst erobert, ich wollte mein Gleichgewicht, das innere Stimmenrauschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kilians Weg

Für Kilian gab es einen Platz hoch über dem See, dem er einen Besuch abstatten wollte, bevor er für Monate nicht mehr Gelegenheit dafür haben würde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Vor dem Horizont

Ihre Haltung, in Stein gehauen, der Weite entgegen, kein Abschied, vom Horizont trunken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Silbernebel

Kühle verstreicht sich zärtlich in ihrem Gesicht, an Weihrauchschwaden denkt sie andächtig. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen