Schlagwort-Archive: Schranken

Europas Gespenster tummeln sich

Jede volle Stunde schlägt manch Glocke auf dem Turm, vielleicht sich legt manch vermeldeter Sturm. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Weist sie in ihre Schranken zum Abdanken

Anstatt die notwendigen Konsequenzen zu ziehen, tun solch Pappnasen, wie oben genannt, sich in Ausreden bemühen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Sei auf der Hut vor dieser blaunen Brut

Stoppt jene häßlich blaune Brut, diese sichtbare, unbändige Wut, die das politische Klima vergiftet, Gesellschaft somit in Fanatismus abdriftet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wieder getroffen

Bomben sollen Ruhe, Frieden schaffen, ein Fluch, ein Flug, Geld zusammenzuraffen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Schöne neue Welt gewollter Ignoranz

Es sind die Finanzmärkte, das Großkapital, die als Drehscheibe unaufhörlich unser Leben diktieren, und zwar weltweit bis hinein in sämtliche Winkel. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare