Schlagwort-Archive: Sand

Gefühle am Meer

Herz zersägt, Seele geprägt, sie atmen leise, Möwen fliegen im Kreise. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Neulich am Strand – irgendwo am Meer eines südeuropäischen Landes

Edith und Horst liebten diesen Meeresstrand, den sie schon seit achtunddreißig Jahren alljährlich in den Sommerferien aufsuchten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Sand: Gnadenlose Nutzung wider der Natur

Da hat sich längst eine globale Umweltkrise ungeahnten Ausmaßes etabliert, deren punktuelle Erscheinungsbilder uns langsam aber sicher bewußt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Sand in den Augen

Geschichten wie diese sind ihnen jetzt bekannt. Sand in den Augen, Glück vorbei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lyrik ist schwierig

„Ihr Körper glänzte bronzefarben im Licht der aufgehenden Sonne. Ihr Leib befleckt mit Meeressand, der Liebe Zeichen für ewigen Bestand.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Im Sande verlaufen

Sei es mit den Ausdrücken, Spuren im Sand hinterlassen, auf Sand bauen, Sand im Getriebe, jemanden Sand in die Augen streuen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ruhelos des Nachts

Der Abend gelaufen, Nacht zu verschnaufen, hat er so gedacht, aber es war Mitternacht. Der Park erhellt durch Lampen, trotzdem seine Beine schwanken, als ging er über heißen Sand, Wellen schlugen an den Strand. Den Wasserhahn nicht zugedreht, was läuft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen