Schlagwort-Archive: Ruhe

Zwei Weilen

Endlich! Alles ist friedlich! Und in dir tobt der Punk, weil du jetzt, jetzt, tanzen kannst. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Ruhe vor dem Sturm – alles nur Panikmache?

Genug des Wehklagens, irgendwann verbleiben da kaum noch Lichtblicke eines Optimismus haften, der letzte Strohhalm, an dem man sich sorgenvoll zu klammern versucht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Trügerische Ruhe vor dem Sturm

Wacht auf, zuhauf, denn Wirtschaftswachstum verursacht kriegerische Konflikte. Selbst wenn der ein oder andere fragend mit dem Kopfe nickte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Kurztrip in die weite Welt mit ernüchternden Folgen

Verfehlte Suche nach Ruhe und Einsamkeit Langsam ziehst du dich zurück, magst die Glotze ohnehin schon seit Jahren nicht mehr einschalten, zumal dort sowieso stets derselbe Mist von Trash-TV-Sendungen den Verbraucher verblöden, neben der ständigen Werbung, die einem den letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar