Schlagwort-Archive: Respekt

Russlands Führung verliert jedweden Respekt zur Weltpolitik

Der russische Despot hat keinerlei Probleme damit, der Weltöffentlichkeit seine ungebremste Gewalt aufzudrücken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurznachrichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Begriffe wir zerschlagen

Ihr seid das Vieh, das wir vor uns hertreiben, weil wir Faschisten bleiben, wir johlen mit Worten, die gestohlen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wider Hass und Zerstörung – eine Option

Was vor über siebzig Jahren im Herzen Europas sein jähes Ende nahm, dieser Zweite Weltkrieg, mit ihm der deutsche Faschismus, sollte nie wieder sich entwickeln dürfen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Eher unwahrscheinlich

Ließ mich mehrmals anläuten, hat kein Respekt vor Leuten, die in der Nachbarschaft wohnen, wäre ich die, den würde ich versohlen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gewaltphantasien aktueller denn je

Bottroper Amokfahrt läßt tief blicken. Zum Jahreswechsel zeigt sich zugleich, inwieweit geistige Brandstifter ganz Arbeit geleistet haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Aufklärungsunterricht läßt Zwischenmenschlichkeit missen

Wenn man sich nicht riechen kann, hat mehr Bedeutung, als man glaubt. Aufklärungsunterricht läßt dabei Zwischenmenschlichkeit missen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Selbsternannte Saubermänner verdrecken Sitte und Moral

In Zeiten politischer, wirtschaftlicher, sozialer Umbrüche, Differenzen, Mißstände tauchen diese Art der unfehlbaren Saubermänner wie Fliegen auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen