Schlagwort-Archive: Rahmen

Früher für später

Es überfiel sie so ein Gefühl von verpflichtendem Gehetze des Festhaltens des Frühers. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Perfektion

Geschmolzene Tränen glitzerten im Licht ihrer warmen Augen. Seine vom Wein purpur schimmernden Lippen säuselten im selben Atemmoment. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Du. Walross.

Nicht dein Ding. Du brauchst ein Schema. Thema. Ein Muster. Ring. Direkt. Diskret. Was jeder versteht. Perfekt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn der Rahmen runterfällt

Wenn der Rahmen runterfällt, die Wand noch das Bild festhält. Habe ich noch Zeit zu reden oder war’s das dann gewesen? Schlittschuhlaufen auf dem See, die Schuhe zu klein, armer Zeh. Kirschen klauen, was ein Spaß, Kindheit, die ich längst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar