Schlagwort-Archive: Pein

Zulassen

Leid zu Eis gefroren, trotzdem nichts verloren, gehärtet wird die Pein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Pein nicht nur so zum Schein

Wir haben’s verpennt, die Zeit einfach rennt, ohne Erbarmen. Wer hilft den Armen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lieber peinlich als Pein

Lieber mag sie, begleitet von Engelszungen die, die frommen Lieder zum Orgelspiel singen, hinübergleiten in ein Schläfchen voller Traum.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wer schön will sein, muss leiden Pein

Mithalten, stets dabei sein, bloß nicht auffallen in der Masse gleichgültig sich gegenseitig posierender Zurschaustellung. Pure Ahnungslosigkeit oder Verdrängung? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen