Schlagwort-Archive: Panikmache

Panikmache wohin das Auge reicht

Verloren die Demut, manch Hab und Gut, am Ende das Leben. Aber Hauptsache neue Besen dürfen weiterfegen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Ruhe vor dem Sturm – alles nur Panikmache?

Genug des Wehklagens, irgendwann verbleiben da kaum noch Lichtblicke eines Optimismus haften, der letzte Strohhalm, an dem man sich sorgenvoll zu klammern versucht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen