Schlagwort-Archive: Ort

Wortgeschenk

Erinnern will ich mich aus der Ferne, an des Lobes Enge, wenn ich es zwänge, in mir stets zu verweilen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Sehr gerne

Nur zu gerne wäre ich in dieser Sphäre dorther, und daher Sprache wäre der Schatz an diesem Platz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Übers Herz gebracht

Erinnerung als Kompaß zu sehen neue Wege, ohne Liebe zu verlieren, einen Ort auszusuchen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Falscher Ort

Es pressiert, diese Halunken ließen mich nicht rüber. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Betränkte Erden

Bezwungen den Kummer schmerzbelassen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Zur selben Zeit

Der Glöckner schockiert, der Hund sonst pariert. Einbruch, der Grund, denkt er, läutet, läutet, bis Arme schwer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Zu früh verblüht

Schlaf, mein Kind, sei brav. Das Eis wird uns zudecken, ewige Wärme, nicht erschrecken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen