Schlagwort-Archive: Ohr

Die Ausstellung mitgenommen

Ob in Norm oder Konfrontation, ihr Anblick nie veraltet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ummantelte Grausamkeit

Er schreitet zur Kontrolle der Eisenstäbe, kritisiert oder lobt das Gestänge, in denen wir hoch oben hängen, er liebt über alles gebrannte Mandeln. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Sekunden auf dem Kaminsims

Flüchtig waren die Worte, zu einem Ohr rein, aus dem anderen raus, Gespür verbreitete sich in den Hirngängen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Es klappert am Ohr

Ob Tag, ob Nacht, bei jedem Telefonat klappert ein Ohrring am Apparat. Anhand der verschiedenen Klänge erhört man, welche Gehänge jetzt am Ohrläppchen baumeln, um mit durch die Welt zu taumeln. Die Auswahl ist schließlich riesengroß, man gönnt sich doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar