Schlagwort-Archive: Öl

Bloß kein Öl ins Feuer der Lügenpresse-Marktschreier gießen

Insofern hat sich die Tagesschau mit diesem Fauxpas nicht gerade mit Ruhm bekleckert, um es noch milde auszudrücken. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Medienschelte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Hahn ist tot

Ob sie auf der Wiese fläzen oder brüllen, bei beidem lassen sie sich grillen, um braun, noch brauner zu werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Herkunft der Erinnerung

Er roch das Öl, das ihm über Jahre seine Haut heilen ließ, er träumte, sich zu baden in dem Geruch von mandelhonigfarbenen Augen, er schwebte auf dem Riesenrad. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Rassisten – die Fiesen gern Öl ins Feuer gießen

Stattdessen liebevoll beflissen, sollten wir uns mit Händen und Füßen begrüßen. Mensch ist nicht geboren zum Haß, viel eher bedeutet Leben eigentlich Spaß. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen