Schlagwort-Archive: Nähe

Eingefrorene Wärme

In Kälte erstarrt, nur die Nase wagt sich gegen die Verkrustung zu wehren und tropft sich frei vom Frost. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Mensch draufmalen

Soll ich nicht doch lieber, schließlich wäre das doch modisch. vielleicht kauf ich ein Mieder, fest schnüren bringt aufrechten Gang.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Liebreiz in deinen Augen

Mein Leben würd ich geben, deine Nähe zu spüren, dich zu berühren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn Heilsversprecher die Nähe aufgreifen

Ist stets Vorsicht geboten Nähe – Aufforderung etwas zu nähen. Nähe – enges Beisammensein. Man muß kein Sprachforscher sein, um zu erkennen, daß diese beiden Begriffe den gleichen Wortstamm haben. Nähen ursprünglich von knüpfen, weben, zusammenbinden, verdeutlicht eine Verbindung durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Griffel nicht nur zum Schreiben da

Nähe schaffen mittels Begreifen Wer mag sich noch an die Zeiten erinnern, als wir zum Schreibenlernen einen Griffel in die Hand nahmen? Mit dem Griffel bekamen wir die Möglichkeit, Begriffe schriftlich zu begreifen. Bis zu diesem Zeitpunkt war es noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar