Schlagwort-Archive: Nacht

Freiheit verspielt

Pressefreiheit in Gefahr, unberechenbar schon immer war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Fluß durch die Zeit

Ganz still bleib ich steh’n, um nicht zu stören, die Grillen zirpend in ihren Chören. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

UFO-Begegnung mit Katzenjammer (Teil II)

Felix schaute mit riesigen Augen noch eine Weile lang in den nächtlichen Himmel, begab sich anschließend auf seinen Platz und schlief ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Dasein

Das schwebende Gefühl aller Ungeborenen in den warmen Wogen einer zarten Mütterlichkeit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Des Morgens Nacht für uns

Das durchwirkte Schleierkleid, ihr Teint darin rosig erscheint. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Blüten zur Nacht

Die Kastanie hat braun glänzende Früchte. Schreiend flüchten die Tage, Seelensplitter verstreut, keiner will sie haben, ich befürchte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Silbernebel

Kühle verstreicht sich zärtlich in ihrem Gesicht, an Weihrauchschwaden denkt sie andächtig. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen