Schlagwort-Archive: Moral

Nur zu

Diese Gewalt Gott erhalt, sei bereit zu jedem Gefecht, das ist mehr als billig und recht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Träumst du mit diese Lügen

Gebrüllt wird auf der Marktplatzmitte, Demokratie sei des Teufels Stimme, verderbe die Moral. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Vortrefflich

Köpfe geknickt, Rücken gebückt, durch Gesetze geschlupft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gewaltzunahme in der Gesellschaft

Zerstörung obsiegt, aber Aufbau und Entwicklung sich ausbremsen läßt, weil Gewalt dominiert? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Luft schnappen

So viel Ungeheuerliches, eine ungeheuerliche Sprachpestilenz grassierte, vergiftete Wörter, in jedem Satz Schimmelsporen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Umgeben von Falotten

Einem komischem, belustigenden Menschen, keinem Kauz, jedenfalls nicht unbedingt einem Eigenbrötler und Sonderling, ist man gerne bereit zu verzeihen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Korruption so weit das Auge reicht

Insofern muß man von einem Korruptionsdilemma reden, einer Endlosschleife par excellence. Klappe zu, Affe tot? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen