Schlagwort-Archive: Moral

Geschäfte mit Diktaturen ein außenpolitisches Desaster

Wer Diktaturen die Tür nur einen spaltweit bereitwillig öffnet, muß sich nicht wundern, daß sie gewissenlos aus den Angeln gehoben wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nur zu

Diese Gewalt Gott erhalt, sei bereit zu jedem Gefecht, das ist mehr als billig und recht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Träumst du mit diese Lügen

Gebrüllt wird auf der Marktplatzmitte, Demokratie sei des Teufels Stimme, verderbe die Moral. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Vortrefflich

Köpfe geknickt, Rücken gebückt, durch Gesetze geschlupft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gewaltzunahme in der Gesellschaft

Zerstörung obsiegt, aber Aufbau und Entwicklung sich ausbremsen läßt, weil Gewalt dominiert? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Luft schnappen

So viel Ungeheuerliches, eine ungeheuerliche Sprachpestilenz grassierte, vergiftete Wörter, in jedem Satz Schimmelsporen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Umgeben von Falotten

Einem komischem, belustigenden Menschen, keinem Kauz, jedenfalls nicht unbedingt einem Eigenbrötler und Sonderling, ist man gerne bereit zu verzeihen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen