Schlagwort-Archive: Mensch

Fehlentwicklung ändern

Manche Sätze uns verletzen, einige sich verwundert setzen beim fragwürdigen Hetzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Weltpolitik relativiert sich ziemlich schonungslos

Die eigentlich stattfindende Abhängigkeit bedingte bisher ein Klima des „Stillhaltens“, einer Duldung eines möglichst schöngeredeten Ideals. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Mobilität für Mensch und Umwelt nicht ohne Folgen

Von umweltpolitischer Einsicht nicht die geringste Spur, es wird fleißig weiterhin auf die Straße gesetzt, Hauptsache die Kasse stimmt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Corona – Andockmanöver wie ein Hieb

Aber so ohne kommst du uns nicht davon, du klitzekleiner Dämon. Wir werden einen Impfstoff finden, und deine Macht wird schwinden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Songtexte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Immer noch

Arrogantes Machtkartell, Pralinenschachtel, mit Speck fängt man Mäuse. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Vom Hamstern und Ignorieren in Coronazeiten

Idiotie sucht sich Wege ohne Sinn und Verstand. Was hat diese Seuche bei manchem wohl aberkannt? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Leben ein friedliches oder feindliches Miteinander der Kompromisse

Nicht der Mensch ist geboren zur Beziehungsunfähigkeit, sondern die äußeren Umstände erzwingen eine derart gefährliche Entwicklung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen