Schlagwort-Archive: Mensch

Gewalt bricht sich Bahn

Ein Blick, ganz verstohlen, schaut hin zur Jugend, ob sie denn neugierig hinterfragt, so vieles wurde doch bereits gesagt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kaum jemand überlebt

Was Politiker wohl so tät mit einer geringeren Diät? Niemand es dir verrät, es gibt kaum Solidarität. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Im Taumel des Weltschmerzes

Genug der Missetaten, die stetig immer noch geschehen, ein Wandel wird vollzogen, den niemand aufzuhalten vermag. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Dieser Zweck heiligt solch Mittel

Politik reagiert meist zu spät, Vertrauen dadurch geht verloren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Naturgewalt reagiert einfach

Das Wetter wir gern beobachten, pflegen und hegen jedwede Information, soviel Ignoranz derweil ein grausiger Hohn. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Raus aus der Sackgasse

Wie wäre es mal mit lieben, statt nonstop andere zu bekriegen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lebenslänglich in Freiheit ohne erkennbare Chancen

Mit anderen Worten, wer zu wenig Einfluß und Geld, muß sich mit staatlichen Programmen zufriedengeben, dem Gutbetuchten vielfach mehr Chancen sich offenbaren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen