Schlagwort-Archive: Masken

Die Masken

Eines Tages dann kam ich wie gewohnt nach Hause, warf mich auf mein Bett. Nahm sie ab, all die Masken. Eine nach der anderen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Sinnfreie Narretei

Mit falschen Federn schmückt, der sich vor dem Gesagtem bückt, vor den gedachten Wörtern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Fluchtenmenschen

Mit Apathie die Gesichter zu Masken gekleistert, Dumpfheit hochstilisiert, Versteinerung begeistert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nachts im Schaufenster

Wenn Schaufensterpuppen nachts zusammenstehen, sich leise flüsternd erzählen, was sie tags gesehen, blicken wir neugierig hin. So der Sinn? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Fasnet: Ende der milchig graublauen Tage

Wenn durch Masken Dämonen vertrieben werden Stimmung. Mies. Stimmung! Immer noch mies. Stimmung!! Wird nicht besser. Dieses milchig graublaue Licht, das nur annähernd das Zimmer erhellt, hinterläßt keine Schatten und schon gar keine Lichtpunkte. Alles ist milchig graublau. Selbst die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen