Schlagwort-Archive: Manipulation

Spezies Mensch: Im Rausch der Superlative folgt die Ernüchterung

Menschliches Denken spornte stets die Entwicklung an, die Kräfte untereinander zu messen. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Umfragen: Demoskopen entlocken schräge Schlagzeilen

Da Meinungsforschungsinstitute mit eigener Fehlerquote hadern müssen, liegen sie manchesmal somit nicht richtig Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Weltpolitik: Schreckgespenster deutlicher Drohkulissen

Aber keinesfalls die Blöße geben im Hamsterrad fleißigen Gehorsams, nicht auffallen, funktioneren, dem gilt eine selbsterhoffte Überlebenschance. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Welt der Superlative – Menschlichkeit bleibt auf der Strecke

Humanität läßt sich nicht verordnen, entweder man praktiziert sie aus Überzeugung auf allen Ebenen oder manche machen sich etwas vor. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Geschichte: Grauzonen der Wahrheitsfindung und Verschwörung

Manipulation im Intrigenspiel dient dem Machterhalt Zufällige Geschehnisse lassen sich durchaus aneinanderreihen, daß einem schier schwindelig sein mag, möchte man sie denn allesamt als logische Schlußfolgerung interpretieren. Doch diese bleibt meist auf der Strecke, sobald ein Warum, eine Hinterfragung auftaucht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Feindbilder verhindern ein friedliches Miteinander

Satirischer Rückblick… Denn wer im Trüben fischt, dies war ohnehin ziemlich klar, der möchte für Chaos sorgen, die Bevölkerung soll schon morgen, also dieses Jahr, sich entzweien. Na, wem geht auf ein Licht? Was dabei gewiße Herrschaften an Haß und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Manipulation so weit das Auge reicht

Rattenfänger am besten im Vorfeld entlarven Vielleicht sollte das Wort Manipulation das Unwort des Jahres 2016 werden, weil es zurzeit von jeder Partei, Organisation, Firma, Einzelpersonen gegenüber dem vermeintlichen zu Bekämpfenden vorgeworfen wird. Daß wir durch Werbung manipulativ beeinflußt werden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar