Schlagwort-Archive: Lügen

Träumst du mit diese Lügen

Gebrüllt wird auf der Marktplatzmitte, Demokratie sei des Teufels Stimme, verderbe die Moral. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Lügen brauchen keine Beine

Viel Lärm um nichts, der Schaden kaum der Rede wert, was findige Ideen so beschert, manch Alibi verspricht’s. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Von zu vielen Lügen oder zu den Waffen, Leute!

Es gibt in Wahrheit kein Lebewesen, kein Element, welches über oder unter dem anderen steht. Das sind alles nur Denkstrukturen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Umgeben von Falotten

Einem komischem, belustigenden Menschen, keinem Kauz, jedenfalls nicht unbedingt einem Eigenbrötler und Sonderling, ist man gerne bereit zu verzeihen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Standort verteidigt

Schließlich bin ich eine Rose, mein Mundwerk frech und lose, jemand, der offen sein Gesicht zeigt, keiner über meine Schönheit schweigt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Menschliche Götterweisheiten

In diesem falschen Konstrukt fühlen sie sich im Mittelpunkt, sind keine streunende Köter, sind anzubetende Götter. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Malita

Morgen darf Dieta nach draußen, hören ihre Ohren, die an der Wand lauschen. Kürzlich ist er nebenan eingezogen, sie empfand das als Geschenk, ungelogen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen