Schlagwort-Archive: Licht

Laterne im Abendgrau

Das Bildnis erhellt die Sinne, birgt Klarheit, versteckt nichts. Erleuchtung des Gestalters Wille.
Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Erste Sekunden

Überall laut, ich greife Luft, sanft wie Flaum, verliere Atmung, vermisse den Takt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Unter der Decke

Nirgends ein helfender Ast, mal stolzierte sie auf Kieseln, auf dem Rücken ein Rieseln. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Geht dir auch manchmal ein Licht auf?

Jungfrau, die Reine, Wertgeschmeide, Charakterfeine, deren Nacktheit keine Blöße ist, unbefleckt, unberührt, unwissend, ohne Licht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gelassen

Im Sturm brechen Äste, die Schokolade als Vase für das vergängliche Blühen, schmilzt im Licht des Feuers. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

In Erinnerung an Otto Piene, Wegbereiter der Feuer- und Lichtkunst

Wer sich mit Kunst ernsthaft auseinandersetzt, weiß nur zu gut, welch wichtige Einflüsse vorhanden sein müssen, um das Wirken maßgeblich entstehen lassen zu können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Flammendes Licht

Jedes hemmende Freigefühl gebiert Kunsträume Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen