Schlagwort-Archive: Land

Keine Böcke auf Höcke

Als Führer versteht sich von selbst glockenklar, gefeiert wie damals der Hitler als Star. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Im Land der einsamen Wölfe

Asogheiras unterbrach seinen Redefluß und schaute freundlich in Felix Augen. Diesem liefen einige Tränen die Wangen herab. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Abgebrannt im eigenen Land – wer rettet uns vor dieser Schand?

Das alles sorgt für viel Unmut in der Gesellschaft, dabei gern vollmundig deren Mitte zitiert wird. Welche Mitte denn, und was soll die denn darstellen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Merkel muss weg – und zwar endgültig

Ganz oder gar nicht ist sein Credo, weil sich das gehört als Christ, das „sozialer“ kann man getrost streichen, in Bayern herrscht nur Reichtum. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Jeder Mensch ist illegal unterwegs – weg mit den Freiheiten

Immer schön provozieren, vortrefflich funktionieren solche Polithelden wie jener Spahn, der ins gleiche Horn bläst wie der Heimat-Horst. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Spieglein, Spieglein im deutschen Land

Spieglein, Spieglein im deutschen Land, wer schwingt zum Hitlergruß ungeniert die Hand? Es ist derselbe Pöbel wie damals, welch Schand.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Humpty-Trumptys narzisstischen Entgleisungen

Der Mär vom Tellerwäscher zum Millionär verfallen weiterhin Sorglose, ohne sich ihres Verstandes zu bedienen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen