Schlagwort-Archive: Kinder

Hunger aufessen

Auf dem Rückweg konnte ich mir dennoch nicht verkneifen, meinem Bruder mehr als einmal mitzuteilen, daß ich hungrig bin. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Geschichten, die das Leben schreibt

Der Heinrich, der Heinrich, der heiratet öfters heimlich, er ist ein Heiratsschwindler, er ist reich und hat viele Kinder. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Dreiundsiebzig sind zehn

Der Frisörsalon wird nunmehr in der dritten Generation geführt, einige Kunden wünschen dennoch, nur von ihm bedient zu werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ehe man sich versieht

Der vielen Schmetterlinge wegen, ein Stolpern, im Arm gelegen. Verzeihung, Ungeschicklichkeit, im Gespräch bis in die Ewigkeit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Einhorn in Waren

Obwohl es seine Hufe stets polierte, Mähne geflochten, es froh stolzierte trotzdem unerkannt durch den Ort, ein Einhorn sah niemals jemand dort. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wie von der Tarantel gestochen

Wer wirklich allen Ernstes das Wort „Gutmensch“ als Negierung positiven Handels stigmatisiert, der hat einen „Stich“, ist angepikst worden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Heiligabend im Elternhaus

Dann bimmelt ein Glöckchen. Tante Minna steht bedächtig auf und trägt den Stuhl den Meter zum Küchentisch. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches unserer Autoren | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen