Schlagwort-Archive: Hut

Der Spiegel klar sieht

Jeder soll sich vor dir bücken, den Hut zücken, nicht in deine Augen sehen, vor dir in die Knie gehen. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nur der Hut fehlt

Vogelzwitschern, Hundegebell, lautes Muhen, schnattern, intensivierten das Geschehen, vergessen der fehlende Hut. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Statt Hut Beförderung, alles gut oder maaßlos übertrieben?

Mit Verantwortung und politischer Konsequenz hat das wenig bis gar nichts zu tun, auf wessen Lorbeeren wollen sie sich denn noch ausruhen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Hans-Georg Maaßen: Ein Pöstchenreiter par excellence

Was soll das, wer schützt hier jenen Posten mit derartig vielen Pannen und Entgleisungen, die in keinem gesunden Verhältnis stehen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Deutschland: Auf den Hut gekommen

Imma schön vertuschen, sollen doch die linken Luschen bluten, wir sind die Guten, so die Denke jenes aufrechten Recken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Sei auf der Hut vor dieser blaunen Brut

Stoppt jene häßlich blaune Brut, diese sichtbare, unbändige Wut, die das politische Klima vergiftet, Gesellschaft somit in Fanatismus abdriftet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Den Hut ins Gesicht gezogen

Vielleicht hat ihn seine Freundin versetzt, wartet, daß der Ehemann die Wohnung verläßt? Das Wetter heut macht seinem Namen alle Ehre. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen