Schlagwort-Archive: Hund

Ein Unglück kommt selten allein

Der Chef mißmutig auf die Uhr schaut, manch Kollege frechweg grinst, dem Manne seinen Nußriegel geklaut. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nicht grundlos

Föhn kaputt, ihre Idee gut. Paulis Bellen erzeugt Wellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Zur selben Zeit

Der Glöckner schockiert, der Hund sonst pariert. Einbruch, der Grund, denkt er, läutet, läutet, bis Arme schwer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Klingeltöne

Anderntags, im Briefkasten lags, kurz notiert, ich hab kapiert, Susi mit Hund bei dir, werd glücklich mit ihr. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Verbrannter Hund stand auf der Verpackung

Wer will schon aus dem Fenster sehen die Bestraften, die deren Wesenheit die Leichtigkeit der Schöpfung in sich tragen ohne Embleme, ohne Uniformierung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Telefon

Wer ist da dran, ist es Frau oder Mann? Oder die Verwandten mit all ihren Kanten? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Blondine irritiert

Da hörte er schon laute hohe, tiefe japsende Stimmen, sein Herz pochte, der Körper erzitterte wie von Sinnen. Die Blonde vornübergebeugt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen