Schlagwort-Archive: Glück

Menschheitsgeschichte kein Buch mit sieben Siegeln

Ganz pragmatisch gedacht, haben wir Menschen es selbst in der Hand, inwieweit das Zusammenleben sich gestaltet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie das Cello bewahren

Was mach ich nur, wenn’s regnet, ich dachte, mein Glück wär abgesegnet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Alles ist gut

Es landet, es plumpst, es knallt, es sinkt nicht am gewünschtem Ziele. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wilder Wein

Rotznase, war nicht lieb gewesen, wird niemals sein, das war gemein, traf tiefer als Schläge. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Advent – so wie jedes Jahr?

Advent, Advent, das Geheimnis bleibt latent, kaum jemand vermag im Stillen beten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Von zu vielen Lügen oder zu den Waffen, Leute!

Es gibt in Wahrheit kein Lebewesen, kein Element, welches über oder unter dem anderen steht. Das sind alles nur Denkstrukturen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Hab ich dir von meinem Glück

Winkende Blätter, spritzende Tropfen spielten Musik, luden ein zum Tanz.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen