Schlagwort-Archive: Gewalt

Corona-Schwurbler Verbrecher sondergleichen

Besonders das auf dem rechten Auge blind gebeutelte Deutschland darf sich allerdings nicht wundern, daß jene Corona-Schwurbler dermaßen viel Raum erhalten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Angelehnt

Kein Glas mehr das Fenster hat, kalter Nebel frißt sich satt, legt sich unbekümmert nieder. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Verblasst im Garten

Kleine Wolken ziehen nordwärts. Sirene heult. Die Brille zerbrochen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Prostitution: Gratwanderung zwischen Freiwilligkeit und Gewalt

In Ländern wie im „Muster-Staat“ Schweden, der bereits 1999 ein Gesetz erlassen hat, daß den Freiern verbietet, für Sex zu bezahlen, ist die Prostitution drastisch zurückgegangen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Nur zu

Diese Gewalt Gott erhalt, sei bereit zu jedem Gefecht, das ist mehr als billig und recht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ausgleich der Einfalt

Wer Faschismus wählt, der darauf zählt, durch Beherrschen Ordnung sich einstellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gesellschaftlicher Rückblick

In der Menschheitsgeschichte sind stets alle Hochkulturen gescheitert, weil sie den sozialen Frieden mißachteten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen