Schlagwort-Archive: Gewalt

Das Gebot der Stunde

Keine Ruhe geben in Momenten purer Gewalt. Das fordert das Leben, in unseren Gedanken widerhallt. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Laßt Euch die Freiheit nicht nehmen

Zeit genug noch vorhanden, dem etwas entscheidendes entgegenzusetzen. Geistige Errungenschaften, ohne dabei gleich politisierend zu wirken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Rechter Terroranschlag gegen Macron vereitelt

Mit im Boot, all jene, die im Hintergrund agieren, nämlich potentielle Geldgeber, die rechtsradikale Parteien und Strömungen gezielt bewußt unterstützen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Terror | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wunder der gewaltigen Sehnsüchte

Wunder, die vermißt werden, sind die Kaugummis im Mund. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die blaune Brut frohlockt

Simple Phrasen müssen nur noch gedrescht werden, vernichten wache Strukturen derweil. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Warum friedlich wenn Gewalt stets das letzte Wort hat?

Aber ausgerechnet ein Teil jener Hintergangenen fühlte sich in einer Protestbewegung der Neuen Rechten über Pegida und AfD gut aufgehoben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Paradies mit Füßen treten?

Die Schöpfung erlaubt eine Vielfalt, die kaum nachvollziehbar, obendrein lediglich bruchstückhaft langsam verstanden wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen