Schlagwort-Archive: Gesicht

Der Welt Gesicht

Augen verdreht, Blut übersät, das Plakat besagt, nichts kapiert, Wesen krepiert. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Triefendes Glück

Tief unter den kräuselnden Wellen, mein jugendliches Bildnis abgelegt, still ruhend. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gestriges Heute

Der Asche letztes Grab. Ist das nicht ein Spatz? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Brücke überqueren

Keine Mimik verwischt sein Gesicht, ich grinse, grinse ich wirklich? Albern, ich erinnere mich an mein Meer, das ist schon so lange her. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Worte nur für sie dastehen

Der Eule, Nahrung im Kropf, der Katze über ihr Junges, im Schwarm durchs Wasser. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Hände vorm Gesicht

Wo war ich stehengeblieben, Olga beschreiben. Olga wuchs in einer gut situierten Familie auf, Vater, Beamter, Mutter, schweigende Frau. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Das zweite Gesicht

Solche Ignoranten, die wissen auch nicht, wo die Grenze ist. Aber hetzen, ja hetzen können sie ganz gut. Als wenn ich nicht schon mein bestes bringen würde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen