Schlagwort-Archive: Gesellschaft

Gesellschaft oder Kameradschaft im Diskurs sprachlicher Differenzierung

Und wenn diese Einheitlichkeit sich auch noch auf einen patriotischen Nationalismus beschränken soll, dann ist eine Zwangsgemeinschaft vorprogrammiert. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Saat geht auf – oder wieso obsiegt hau drauf?

Die Spaltung in der Gesellschaft scheint perfekt, dabei Demokratie Stückweise verreckt. Ob’s schon jemand wirklich gemerkt hat, darf bezweifelt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Indizien einer gleichgültigen Gesellschaft

Aber der Schein einer trügerischen Abfederung, eines sozialen Netzes kann nicht davon hinwegtäuschen, daß manch Verzweifelte sich allein gelassen fühlen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soziales | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Fußabdruck bewältigen

Leisten, einer Spur nachgehen, ist wohl seit Menschengedenken eine Überlebensnotwendigkeit, zu wissen, von wem die Spur stammt, wohin sie führt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Propaganda den trägen Bürger umgarnt

Die Gesellschaft zerfällt, läßt sich spalten, genügend wache Geister sie seit langem warnen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nationalstolz alles andere als nur Identität

Laßt den Menschen doch ihre Zugehörigkeit! Denn Nationalstolz ist alles andere als nur Identität. Faschisten zerstören patriotische Gefühle. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Tafeln nützliches Instrument für Rüge an Berlins Politik

Selbstverständlich muß die Politik Berlins scharf kritisiert werden, ihr Sozialabbau, das Hofieren des Niedriglohns und all jener Konzerne. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Gesellschaft wird keineswegs zufällig lanciert

Bisher ließen sich die meisten Menschen beeindrucken, gar in die Irre führen, aber nach und nach entstand ein kollektives Bewußtsein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Behinderte werden weiterhin benachteiligt

Behinderung liegt vor, wenn ein Mensch mit einer Schädigung oder Leistungsminderung ungenügend in sein vielschichtiges Mensch-Umfeld-System integriert ist. (Alfred Sander ) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Amoklauf zwischen Kränkung, Entwurzelung und Hass

Aus dem Malaiischen meng-âmok, was „in blinder Wut angreifen und töten“ bedeutet, entstammt dieses Wort, was uns alle in Angst und Schrecken versetzt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen