Schlagwort-Archive: Gesellschaft

Seine Erinnerung an mich

Aber er war eine kleine Böe, sein Dasein zu kurz für eine weite Reise. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Gier des Kapitals als Chance sehen

In dieser Parallelgesellschaft muss eine Art Schenkökonomie präsent sein. Diese muss sich dadurch auszeichnen, dass eine Leistung zwar vollbracht wird, aber das Geschenk eine Ware ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaft/Finanzen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Aus den Wolken gefallen

Da fiel der Regen aus allen Wolken, korrekterweise aus seiner Badewanne, in der er traumentspannt den Duft von exotischen Früchten genoß. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Rücksichtslosigkeit die rote Karte zeigen

Eines sollten wir aber keinesfalls verkennen, unser Verhalten im Alltag und ganz bestimmt jetzt in dieser Krisenzeit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

„Gefährliche Orte“ im Fokus spezieller Video-Überwachung

Wer sich Luft machen möchte, der ignoriert die Außenwelt, hat eben keine Selbstzweifel, sondern reagiert simpelst nach eigener Fasson. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Zerfall der Gesellschaft nicht wegzudenken

Haben all jene am Ende doch Recht, daß die ungezügelte Macht des Kapitals der Motor jeder Gesellschaft zu sein scheint, ohne den sie in sich zusammenfallen wird? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gesellschaftlicher Rückblick

In der Menschheitsgeschichte sind stets alle Hochkulturen gescheitert, weil sie den sozialen Frieden mißachteten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen