Schlagwort-Archive: Gedanken

Fehltritte Hirngespinste?

Weil Gedanken sich verselbständigen je nach Lust und Laune. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nicht ohne ihre Doktrin

Hab‘ ich doch eben erst gesagt, keiner von denen wagt, ohne einen Wegweiser, eine Doktrin, zu eigenen Gedanken zu stehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Nebelgesichter

Ohne Inhalt verschwand Schwere von Geisterhand, löste Zweifel zur Brühe, nichts erschafft keine Mühe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Im Grunde

Er steckt im Grunde auf dem Grunde des Brunnens der Gedanken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wären wir Geschwister geblieben

Wären wir Geschwister geblieben, Bruder, Schwester, die sich lieben, die sich verstehen mit Blinzeln bloß, keine Entfernung wäre dafür zu groß. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Weggespülte Gedanken

Felsen herabzustürzen, sich vermischen mit anderen Elementen, lachende Kinder zu hören an heißen Tagen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nächtliche Eingebung

„Ich hab euch zu danken, ihr seelenlos Kranken.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen