Schlagwort-Archive: Fremde

Massenhaft Brei

Wir sind nicht verschieden, dreckige Erde im Gesicht, dämmert es nur bei Neonlicht, Morast an den Händen, eingegipst die Lenden. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Im Garten

Die Pest seien sie, die Fremde nicht hassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Fleck in ihr

Kein sehnsuchtsvoller Blick zurück, warum auch, ihre Kindheit war im Gepäck, hatte Platz im Herzen, mehr als ein kleines Stück, obwohl kaum zu sehen, ein Fleck. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen