Schlagwort-Archive: Freiheit

Corona, zieh von dannen

Anstatt die Gefahr real zu erkennen, trotzt man anarchisch herum, befeuert Rechte, die Querfront eben drum. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Deine Schuhe

Jedes Mal, wenn sie Einlaß begehrten, deine Silben voll überreifen Schmerzen, sah ich an den abgetragenen Schuhen deren größte Qual, Hunger nach Freiheit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wilder Liebreiz

Wild gewachsen ohne Schnitt, frei konnte sie sich entfalten, ihre Gitter ignorierte sie schlicht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Herrschaftszeiten nochmal

Ihr Narren, sie rauben Freiheit, versprechen Sicherheit, lassen euch im Käfig suhlen, um nach ihrer Gunst zu buhlen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Grenzenlose Freiheit

Was eher unwahrscheinlich klingt, fast schon wie erfunden, in manch frisches Gedächtnis dringt, in Märchen fühlt man sich verbunden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Laßt Euch die Freiheit nicht nehmen

Zeit genug noch vorhanden, dem etwas entscheidendes entgegenzusetzen. Geistige Errungenschaften, ohne dabei gleich politisierend zu wirken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kreislauf der Herrschaft

Es geht nicht um Wohlstand für alle, protegieren von Parteien ist eine Falle. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen