Schlagwort-Archive: Despoten

Von wegen Ehre

Doch zu wessen Ziele? Herrenmenschengehabe hat die denkwürdig brutale Gabe, stets Despoten zu hofieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mit dem Rückblick neues Glück im Jahr 2021?

Das Zeitalter der Despoten auf dem Höhepunkt sich befindet. Wann wohl jener Spuk endlich verschwindet? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Immer wieder Faschismus

Doch bist du als Despot an der Macht, sind eigene Vorteile schnell vollbracht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Russlands Herrschaftsgehabe soweit das Auge reicht

Putin duldet keine Opposition im Lande, die seine Macht gefährden könnte. Er wird sämtliche Register ziehen, dies zu verhindern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Zwischen DSDS und ESC wird’s weltweit nimmer schee

Wer Bedürftige ins soziale Abseits drängt, erneut Waffen sprechen läßt, dem man am besten kein Glauben schenkt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ende der Pressefreiheit gefährdet demokratische Strukturen

Despoten geben längst den Ton an. Medien, die ihnen im eigenen Lande nicht folgen, werden bedrängt, ausgeschlossen oder schlichtweg verboten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Kriegslüsterne Politik empfiehlt sich

Stets schön die Flamme des Hassens, der Gewalt brennen lassen, der Mensch soll ja nicht in Frieden leben, damit Eliten ewiglich weiter prassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare